Link verschicken   Drucken
 

Chorfreizeit am 1. und 2.4.2017 in Bergkirchen

06.04.2017

Die Räumlichkeiten im Ludwig-Harms-Haus in Bergkirchen boten wieder einmal eine sehr gute Wirkungsstätte für die jährliche  Chorfreizeit unseres Chores Rhythm & Joy.

Pünktlich um 10.00 Uhr am Samstag, den 1.4.2017, begrüßte  Hans-Dieter Rofalski (1. Vorsitzender) die anwesenden Teilnehmer; ca. 50 gestandene aber auch neue Chormitglieder waren der Einladung gefolgt.

Zunächst stellte er das mit unserem Chorleiter Henning Schneider geplante und abgestimmte 2-tägige Ablaufprogramm für die Chorfreizeit vor.

 

Und dann ging es auch schon los. Nach der obligatorischen Einsingphase machte uns Henning Schneider mit dem von ihm mitgebrachten Liedgut vertraut, welches nun in den folgenden Stunden zu erlernen galt.

Mit dem von Peter Knight komponierten und von den King’s Singers bekannt gemachten Song „You are the New Day“ begann eine ambitionierte und intensive Chorprobe.

Der Song mit dem Titel „Aquarius/Let the Sunshine in“ aus dem bekannten Musical „Hair“ bescherte den Chormitgliedern die nächste gesangliche Herausforderung.

Die Noten von „Tourdion“, ein französisches Trinklied aus dem Mittelalter, komplettierte das von Henning Schneider abwechslungsreich zusammengestellte Programm von neuen Chorliedern.

 

Die in den eingeplanten Pausenzeiten von der Physiotherapeutin Ute Schneider, Ehefrau des Chorleiters, durchgeführten Entspannungsübungen und Körperwahrnehmungshilfen inkl. Stimm- und Atmungstechniken mit den einzelnen Gruppen/Stimmlagen wurden von den Teilnehmern mit Freude und Eifer wahrgenommen, erfordert doch ein mehrstündiges Chorprobenprogramm ein gewisses Maß an körperlicher und geistiger Fitness.

 

Bis in den Abend hinein wurde gesungen, geprobt, korrigiert, vorgesungen, geübt, gescherzt, gelacht und gelästert und die Zeit verging wie im Flug. Unser Chorleiter Henning Schneider zeigte sich am Ende durchaus zufrieden mit dem Ergebnis der einstudierten Lieder und lobte die konzentrierte und engagierte Mitarbeit aller Chormitglieder.

Mit dem gemeinsamen Abendbrot und dem anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Gesang zum Gitarrenspiel ging ein anstrengender Tag zu Ende.

 

Der folgende Sonntagmorgen war geprägt von der Chor-Begleitung des Gottesdienstes in der St. Katharinen-Kirche Bergkirchen.

Vor dem gemeinsamen Mittagessen wurde noch einmal auf die Chorfreizeit in Form einer Feedbackrunde eingegangen. Das allgemeine Resümee: eine intensive und konzentrierte Chorfreizeit mit viel Freude und Spaß und einem engagierten und nimmermüden Chorleiter.

Vielen Dank an alle Verantwortlichen!

 

Fotoserien zu der Meldung


Chorfreizeit Bergkirchen 2017 (07.04.2017)